Kleine Historie zur DLRG Pankow

Am 6. Juni 1991 fanden sich eine Handvoll Kameraden aus den DLRG- Nachbarbezirken und gründeten den Bezirk Pankow – unter anderem auch mit dem Ziel, neue Wasserretter für die Zentralstation zu finden

Zu den damaligen 12 Gründungsmitglieder gehörten:
Manfred Wichner ( Bezirksleiter 1991 - 2010 und späteres Ehrenmitglied ), Volker Habeck ( unser heutiger Bezirksleiter ) , Michael Wilson ( damaliger Leiter Öffentlichkeitsarbeit ), Frank Villmow ( damaliger Technischer Leiter ), Günther Kesselhut ( damaliger Geschäftsführer ) sowie Silvia Bambach, Ingo Habeck, Karl-Ernst Mante, Ralf Metzig, Matthias Raufmann, Markus Wachtel und Manuela Zielske.

Die Schwimmausbildung fand damals noch in der SH Wolfshagener Straße statt,
bis 1993 der Umzug in die SH Buch erfolgte. In den folgenden Jahren und bis
heute nahm damit ein Erfolgsmodell seinen Lauf, auf das alle Beteiligten mehr
als stolz sein können.
Bereits relativ früh waren die Schwimm- und Rettungsschwimmkurse langfristig
ausgebucht und die Mitgliedszahlen stiegen.
Im Laufe der letzten 20 Jahre gab es viele wichtige und erfreuliche Ereignisse,
an die wir uns gern erinnern.

1991: Erste Pankower Mitglieder versehen bereits Wasserrettungsdienst
1993: Umzug in die Schwimmhalle Buch
1995: Die ersten „echten“ Pankower Mitglieder übernehmen Funktionen im
Vorstand.
1997: Die erste Bezirkszeitung erscheint
2009: Anmietung und Einrichtung eines Schulungsraumes
2010: Die Mitgliederzahlen übersteigen erstmalig die 500

2011: die DLRG Pankow feiert ihr 20jähriges Gründungsjubiläum
2013: Die Mitgliederzahlen übersteigen erstmals die 700
2014: Die DLRG Pankow übernimmt die Verantwortung für die WRS Saatwinkel am Tegeler See

2014: Die Mitgliederzahlen übersteigen erstmals die 800

2016: Am 16.Juli 2016 haben wir als DLRG Pankow unser 25jähriges Gründungsjubiläum gefeiert - Mit 200 Gästen war es ein tolles Event auf der WRS Saatwinkel. 

In diesem Rahmen konnten wir auch unser 900. Mitglied begrüßen.


Allein in den letzten 8 Jahren konnten wir mit Hilfe umfangreicher
Mitgliederbetreuung die Anzahl von 248 ( 2006 ) auf 980 ( 2016 ) mehr als verdreifachen.

Damit verbunden ist auch ein stabiler Haushalt mit solider finanzieller Basis.
Dies ermöglicht u.a. auch die Förderung von diversen Veranstaltungen,
Wettkämpfen und Unternehmungen für unsere Mitglieder.

Im Bezirk sind 35 Ausbilder und mehr als 40 Wasserretter aktiv tätig und
verrichten etliche tausend Stunden jedes Jahr an aktiver Tätigkeit.

Insgesamt können wir auf unsere erreichten Leistungen stolz sein – die DLRG Pankow ist und bleibt eine Erfolgsgeschichte, die noch lange nicht beendet ist.